Partnerstadt Mecklenburg
zurück

Mecklenburg Zwischen der Geellschaft für mecklenburgische Schulgeschichte und der Österreichischen Gesellschaft für Historische Pädagogik und Schulgeschichte besteht enge Kooperation.

"As uns Herrgott de Welt erschaffen ded, fung hei bi Mecklenborg an..."
In diesen Worten des bekannten mecklenburgischen Dichters Fritz Reuter drücken sich enge Verbundenheit und Stolz der Mecklenburger auf ihre Heimat aus. Über das Land Mecklenburg, dessen Name sich von der 995 erstmals urkundlich genannten Michelenburg ableitet, werden in der Ausstellung viele interessante Dokumente gezeigt. Sie belegen den in den letzten tausend Jahren vor allem von Menschenhand bewirkten Wandel der mecklenburgischen Landschaft un der gesellschaftlichen Verhältnisse, die lange Zeit von Großgrundbesitz und bäuerlichen Familienwirtschaften beprägt wurden.