Ausstellungsprogramm 1991


Die 21 Sektionen der Ausstellung:
  1. Porträts prominenter Pädagogen
    (Aristoteles, Comenius, Francke, Basedow, Pestalozzi, Milde, Makarenko, Montessori)

  2. Schulspott...
    (W. Schöler)

  3. Geschichte in eigener Sache...
    Zur noch kurzen Geschichte der Österreichischen Gesellschaft für Historische Pädagogik und Schulgeschichte
    (E. Lechner)

  4. Historische bildungsgeschichtliche Leistungen der Region...
    Pioniere der Kärntner Bildungsgeschichte
    (E. Lechner)

  5. Lebenslanges Lernen...
    (W. Schöler)

  6. Frühe Schulmedizin...
    (W. Schöler)

  7. Schulstandorte in Klagenfurt
    (P. Schöffmann)

  8. Die weltberühmte "Waffenschmiede" von Ferlach
    (St. Lackner)

  9. Partnerstadt Venlo

  10. Partnerstadt Gorizia

  11. Partnerstadt Nova Gorica

  12. Partnerstadt Dessau

  13. Partnergesellschaft in Mecklenburg

  14. Geschichte der apparativen Lernbehelfen
    (W. Schöler)

  15. Schulstube

  16. Von der Lateinschule zur Allgemeinbildenden Höheren Schule
    Aspekte der Entwicklung des Gymnasiums in Europa/Österreich am Beispiel Klagenfurts
    (G. Grimm)

  17. Originale und Originelles aus den Schulen Europas
    (W. Schöler)

  18. Als die Schule ein Politikum wurde...
    Kärnten als Adressat der Magna Charta der staatlichen Schule in Österreich
    (N. Zimmermann)

  19. Erinnerungen ans ABC-Schützen-Dasein...
    Die Lesefibel-Dia-Station
    (E. Lechner)

  20. Von Aachen via Gösseling nach Znaim...
    Der Schulgeschichtliche Minimundus
    (E.Lechner)

  21. Von der Schreibkunst...
    (W. Schöler)