Ausstellungsraum 4: Exponate
   

Babylon


Zoom

Stadtmauer mit Istar-Tor.

Die Stadt Babylon lag am Euphrat in der Ebene Schinar, etwa 870 km östlich von Jerusalem und 80 km südlich von Bagdad. Die Ruinen von Babylon erstrecken sich über ein riesiges Gebiet, das die Form eines Dreiecks hat. Mehrere Hügel sind über das Gebiet verstreut. Tell Babil (Mujelibe) im nördlichen Teil des Dreiecks hat den alten Namen beibehalten und liegt rund 10 km nördlich von Hilla (Irak). Die Stadt lag an beiden Ufern des Euphrat. Eine doppelte Mauer umgab Babylon, was es uneinnehmbar machen sollte.