Ausstellungsraum 5: Exponate
   

Wappen des Bundeslandes Wien




Das Wappen des Bundeslandes Wien (zugleich Bundeshauptstadt) besteht aus einem weißen Kreuz auf rotem Felde.

Das älteste Siegel der Stadt Wien zeigt einen einköpfigen Adler. Der Kreuzschild hingegen taucht erst 1278 auf einem Wiener Pfennig auf. Die Farben des Kreuzschildes sind erst um 1395/1400 im Bruderschaftsbuch von St. Christoph am Arlberg überliefert. Möglicherweise wurde die so genannte Reichssturmfahne übernommen.

Die Landesfarben sind Rot-Weiß.

© Bundeskanzleramt, Bundespressedienst, Wien 1997 - 2001