Ausstellungsraum 6: Exponate
   

Salbei


Zoom

Salbei (Salvia officinalis), ein aus Südeuropa stammender, bei uns vielfach gepflanzter immergrüner Halbstrauch aus der Familie der Lippenblütler mit eirunden, am Rande schwach gekerbten, auf den Flächen runzeligen feinfilzigen Blättern und violettblauen Blüten, sonst überall graugrün. Die Pflanze riecht frisch wie getrocknet stark aromatisch, kampferähnlich, schmeckt ebenso und dabei bitter, kühlend und zusammenziehend. Sie dient hauptsächlich in Abkochungen zu Mund- und Gurgelwässern. Ferner bereitet man daraus ein destilliertes, aromatisches Wasser (Aqua Salviae) und ein weingeistiges Extrakt. Es gibt im Handel deutsche und italienische Ware. Der aromatische Bestandteil der Pflanze ist ein in besonderen Drüsen der Blätter enthaltenes ätherisches Öl.

Quelle: naturverstand.at