Ausstellungsraum 7: Exponate
   

Computer (1986)


Zoom

Der P2000 ist ein Produkt der Firma Philips und wurde 1980 auf der Messe in Hannover vorgestellt. Markant ist der Monitor, der eine nicht trennbare Einheit mit den Diskettenlaufwerken bildet. Programme wurden auf 5¼" Disketten, steckbaren Programm-Modulen und Minikassetten angeboten. Auch der Anschluß an ein Fernsehgerät war möglich.

Zoom

Einige technischen Daten:
  • CPU: Z80; 2,5 MHz
  • ROM: 4 kBytes
  • RAM: 18 kBytes (bis 72 kBytes möglich)
  • Kassettenlaufwerk für Minikassetten mit ca. 120 kBytes
  • Zwei Diskettenlaufwerke 5¼" mit je 218 kBytes unformatiert
  • Betriebsystem: Basic, ab 64 kBytes auch CP/M
  • Monitor: 12", 2 Farben (grün), 50 Hz

Zoom

Der Computer wurde dem Schulmuseum von Alois Rinner, ehemal. Direktor der HBLA Klagenfurt, vermacht.